KM_weinjournal_600x228

Alles rund um den Wein

Der 18er Jahrgang hat Klasse!

und Neues aus dem Keller

Die Schlemmerwochen sind vorbei. Es war wieder eine, zwar anstrengende, aber wundervolle Zeit. Gute Freunde unseres Hauses waren wieder zu Gast. Über jeden einzelnen haben wir uns sehr gefreut. Andere haben den Weg zu uns gefunden und sind als Freunde wieder gegangen. Allen konnte ich unseren neuen Jahrgang präsentieren. Ich gebe zu, auf den 18er Weinjahrgang bin ich schon ziemlich stolz. Der Verzicht auf eine frühe Abfüllung und ein längeres Hefelager haben markante, lagerfähige Weine hervorgebracht. Kein Mainstream. Wir leben unsere Philosophie HEIMAT – VIELFALT – LEIDENSCHAFT. Die Weine werden so ausgebaut, wie die Trauben gewachsen sind. Gerade unsere Rieslinge, ganz klassisch interpretiert, werden so zu hochwertigen Rheingauer Botschaftern. Meine verstorbene Großmutter, die Rheingauer Heimatdichterin Hedwig Witte, hätte da nur gesagt: „Do derf kaa unrecht Schnut draa!“ Aber, auch die Weine unserer Kategorie VIELFALT können sich mehr als sehen lassen. Beispiel: Der 18er Sauvignon Blanc lässt sich schon herzhaft genießen. Ach, kommen Sie doch einfach vorbei. Wir sind für Sie da! Und, bei einer ordentlichen Portion Spargel aus unserer Küche, macht das Probieren doppelt Spaß. Sollten Sie keine Zeit haben, dann sehen wir uns vielleicht beim Kiedricher Rieslingfest vom 16. bis 18. Mai 2019. Herzlichst! Ihr Lorenz Witte

Trinktemperatur

Für eine Weinprobe ist nicht viel vorzubereiten. Sie brauchen natürlich die Weine und sollten für die richtige Temperatur sorgen: Weißwein im Kühlschrank auf 7 bis 8 Grad Celsius kühlen, Rotwein am besten bei etwa 16 Grad Celsius anbieten.

Junge, leichte Weißweine,
z.B. Riesling Kabinett
9 – 11° C   

Reife, kräftige Weißweine,
z.B. Weißburgunder Spätlese
11 – 13° C

Roséweine, Weißherbst
9 – 13° C   

Reife, gehaltvolle Rotweine,
z.B. Spätburgunder Spätlese
16 – 18° C

Gehaltvolle und
sehr gerbstoffbetonte Rotweine,
z.B. Barrique
18 – 20° C

Weißer Sekt
5 – 7° C

Rosé-Sekt
6 – 8° C

Roter Sekt
9 – 11° C

Kleine Rebsortenkunde

Start typing and press Enter to search